Markus Knüfken

Neues

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten von Markus Knüfken:
24.06.2016
Neue Agenturvertretung
Ich freue mich auf meine neue Hamburger Agentur:

Gottschalk und Behrens
Bei den Mühren 76
20457 Hamburg
info@gottschalk-behrens.de
0049 40 4327663
15.08.2015
Theaterstück: Die Opferung von Gorge Mastromas
Regie: Peter Lotschak
Bühne:Rolf Spahn
Ensemble: Marsha Zimmermann, Julian Mehme,Jörg Seyer, Christian Meyer, Markus Knüfken

Gorge Mastromas Leben verläuft in geordneten Bahnen. Während seiner gesamten Jugend tut er im Zweifelsfall das moralisch Richtige. Belohnt wird er dafür nicht, nie überschreitet er das Mittelmaß. Erst mit Anfang dreißig, als sein Arbeitgeber kurz vor dem Ruin steht, bietet sich Gorge eine einmalige Chance. Er ergreift sie, um in Zukunft auf der Seite der Sieger zu stehen. Er wird zum rücksichtslosen Lügner, kümmert sich nicht mehr um Anstand und Verantwortung, sondern nimmt sich, was er will, und wird zu einem der erfolgreichsten Unternehmer der Welt.

Dennis Kelly wird 1968 in London geboren, studiert Drama und Theater am Goldsmiths College, London. Stücke wie das 2006 am Young Vic Theatre in London uraufgeführte ›Love and Money‹ (› Liebe und Geld‹) oder sein 2009 beim Edinburgher Fringe Festival gefeiertes ›Orphans‹ (›Waisen‹) werden zu internationalen Erfolgen. 2009 wird Dennis Kelly in der Kritikerumfrage von Theater Heute zum besten ausländischen Dramatiker des Jahres gewählt.
15.08.2015
Tourneetermine Gorge Mastromas 2015/2016
OKTOBER:
Premiere:
07.10. LAHR 77933
08.10. AMBERG 92224
09.10. AMBERG 92224
12.10. LINGEN 49808
13.10. WOLFENBÜTTEL 38300
14.10. LANGEN 63225
15.10. NEUSTADT 67434
16.10. BAD HOMBURG 61348
18.10.LEVERKUSEN 51373
19.10. MINDEN 32423
20.10. DÜREN 52349
22.10. IBBENBÜREN
23.10. ISERLOHN 58644
24.10. LENNESTADT 57368
25.10. GELNHAUSEN 63571
27.10. SCHWEINFURT 97421
28.10. SCHWEINFURT 97421
29.10. BURGHAUSEN 84489
30.10. RAVENSBURG 88212
31.10. VILLINGEN 78050


03.11. ELMSHORN 25336
04.11. NEUMÜNSTER 24534
05.11. HARRISLEE 24955
06.11. HOLZMINDEN 37603
07.11. NETTETAL 41334
08.11. KEHL 77694
09.11. NEU ISENBURG 21614
10.11. WARBURG 34414
11.11. BUXTEHUDE 21614
12.11. FRECHEN 50226
13.11. OFFENBURG 77652
14.11. RODGAU 63110
15.11.TITISEE 79822
17.11. IMMENSTADT 87509
18.11. FULDA 36037
19.11. BIETIGHEIM 74321
21.11. LANGENTHAL 4900 Schweiz
22.11. ASCHAFFENBURG 63739


Januar-Februar 2016
ERNST-DEUTSCH-THEATER HAMBURG:
21.01.2016 - 22.02.2016
30 Vorstellungen
18.02.2015
RADIO SILENCE
Endlich hat unser Horror Thriller RADIO SILENCE seine Premiere am 11.02. auf der 3. GENRENALE in Berlin gefeiert.
Wir sind glücklich, dass der Film so gut beim Publikum angekommen ist und wer Lust hat findet hier eine sehr aussagekräftige Kritik über unseren Thriller :

http://angstrated.com/review/radio-silence-der-tod-hoert-mit/

Wer jetzt Lust auf unser Werk bekommen hat, kann ihn sich ab dem 27.02. als BluRay/DVD bei Amazon bestellen oder über die bekannten Online - Portale, wie Itunes/Google/Amazon Instant, ausleihen.
05.06.2014
Tschüss Papa gewinnt den Studio Hamburg Nachwuchspreis
Zweiter Wettbewerb, zweiter Preis.
Nach dem goldenen Spatz, jetzt der Studio Hamburg Nachwuchspreis.
Was für eine schöne Bestätigung für einen tollen Film. In zwei Wochen läuft der Film auch in Shanghai im Wettbewerb, ich bin gespannt was da passiert. Unser Regisseur Hendrik Maximilian Schmitt wird in China vor Ort sein und ich halte euch auf dem laufenden.
Auf diesem Weg , ein dickes DANKESCHÖN an alle die uns unterstützt und für Tschüss Papa abgestimmt haben!!!!!
21.05.2014
"Tschüss Papa" gewinnt den goldenen Spatzen
Die Kinderjury Kino-TV vergibt den GOLDENEN SPATZ in der Kategorie Kurzspielfilm an Tschüss Papa Begründung der Jury:
In der Kategorie Kurzspielfilm gewinnt TSCHÜSS PAPA den GOLDENEN SPATZ.
Dem Regisseur ist es hervorragend gelungen, mit der Figur Benedikt zu verdeutlichen,
wie schwer aber auch leicht Abschied sein kann.
Benedikt verlor seinen Vater, er vermisste ihn und konnte sich einfach nicht verabschieden.
Im Film ging es darum, wie schwer er es in dieser Zeit hatte. Noch bevor er seinem Vater
beweisen konnte, dass er ein Ritter ist, starb dieser. Außerdem mobbten ihn seine Mitschüler,
sie machten sich über den Tod seines Vaters lustig.
Mit festem Glauben, sich als Ritter zu beweisen, zog er die Rüstung seines Vaters an und
ging auf den Schulhof. Dort lachten ihn alle aus, doch mit viel Phantasie und Mut verteidigte
er sich und endlich bewies er sich selber und seinem Vater, dass er ein echter Ritter war.
Später versuchten sich die Jungs für den Tag auf dem Schulhof zu rächen. Auch diesmal
bezwingt er sie mit hilfe der Rüstung und seiner Phantasie.
Der Film zeigt, dass die Phantasie einen weit bringen kann und dadurch Abschied leichter
fallen kann. Der Regisseur bewies sich als richtiger Ritter-Fan und brachte seinen Glauben
über den Film einfallsreich zum Ausdruck. Das Thema Abschied ist bei dem Film
TSCHÜSS PAPA sehr gut umgesetzt worden und aus dem Grund verdient der Film einen
GOLDENEN SPATZ in der Kategorie Kurzspielfilm.
06.05.2014
Nominierung Shocking Shorts
Mit Freude habe ich gerade erfahren, das der Kurzfilm: "Die Prüfung",
den ich im Januar gedreht habe für den diesjährigen "15. Shocking Shorts Award"
nominiert wurde.
Das bedeutet, dass wir es in die Top Ten der deutschen Genre-Kurzfilme geschafft haben.
Da dieses Festival mit dem Hause NBC und Universal unter einem Dach sitzt, feiern wir am
28.06.2014 ab 20:13 Uhr unsere Pay-TV Premiere auf dem Sky Sender „13th Street“
zusammen mit den anderen nominierten Filmen.

In Folge der Juryentscheidungen könnte unser Film unter die „Besten Drei“ gelangen.
Das würde dann bedeuten, dass wir auch noch im Rahmen der Münchner Filmfestspiele
Festivalpremiere feiern dürften.
Sollte es dazu kommen gebe ich euch auf jeden Fall nochmals bescheid.
05.04.2014
Neues Showreel online
Mein neues Band mit brandneuen Szenen ist endlich online.
Ihr könnt es hier direkt anschauen, oder unter folgenden Links:

filmmakers.de

castforward.de

youtube.com
04.04.2014
Tschüss Papa
Mein Kurzfilm TSCHÜSS PAPA, wird am 13. Mai in Gera auf dem Kinderfilmfestival GOLDENER SPATZ seine Uraufführung haben.
Der Goldene Spatz ist ein sehr renomiertes und mit über 15.000 Besuchern auch erfolgreiches Filmfestival.
Mein Regisseur, Hendrik Maximilian Schmitt hat sich so viel Mühe mit seinem Abschlussfilm gemacht, dass er jetzt auch mit der Nominierung zum STUDIO HAMBURG NACHWUCHSPREIS belohnt wurde.
Der Film wird Ende Mai im NDR ausgestrahlt werden und steht danach 7 Tage online in der Mediathek zur Verfügung.
Die Zuschauer können dann dort den Film anschauen und ihm seine Stimme geben.
Der Sieger dieser Abstimmung wird dann den Publikumspreis in der Kategorie "Kurzfilm" am 05.06.2014 verliehen bekommen. Wann die Ausstrahlung erfolgt, werde ich euch noch mitteilen!
01.04.2014
KAISERSCHMARREN jetzt auf DVD
Es ist soweit!

KAISERSCHMARRN läuft seit über 21 Wochen im Münchner Kino Museum Lichtspiele und erscheint heute auf DVD!

KAISERSCHMARRN (AT) gibt es jetzt im Fachhandel (Saturn, Mediamarkt etc.) und auf Amazon zu erwerben!

Der Kultfilm gehört einfach in jede Videothek und ist mit viel Bonusmaterial ausgestattet!

Viel Spaß!
09.09.2013
Kinofilm: RADIO SILENCE
Mein persönliches Lieblingsprojekt, die Langfassung von dem SHOCKINGSHORTS Gewinner ON AIR geht jetzt auf Weltfestivaltour.
Unser Kurzfilm hatte bei 16 Festivals Preise abgeräumt und jetzt hoffen wir natürlich, dass wir ähnlichen Erfolg mit dem Langfilm haben werden.
Letztes Jahr lief er ja schon auf dem Screamfest in Los Angeles und unser Cutter Mark wurde mit dem Preis für den besten Schnitt geehrt.
Wer Lust hat, kann sich den Festival Trailer unter dem angegebenen Link ansehen, viel Spass!
https://vimeo.com

So hier sind die ersten Preise für ON AIR oder RADIO SILENCE wie er von unserem Weltvertrieb genannt wird:

Best Thriller Feature: Altlanta Horror Filmfest
Best Feature: Rhode Island International Filmfestival
Best Director and best Film: Sacramento Horrorfest
09.09.2013
Buch: Vom Glück mit Katzen zu wohnen
Das Buch : Vom Glück mit Katzen zu wohnen, erscheint am 19. 09. und ist im Verlag CALLWEY erhältlich.
Ich bin ganz stolz und glücklich dabei zu sein.
Wunderschöne Bilder und tolle Kollegen sind da zu entdecken.
Wenn sie auf den link Markus Knüfken pdf klicken, dann können sie sich die Fotos anschauen.
Impressum