Inglorious Migrants

Kurz-Pitch

Der hyperaktive Erlebnispädagoge HAJO LAIENDECKER (49) bricht mit vier jugendlichen Straftätern, die alle einen Migrationshintergrund haben und einer desillusionierten Gefängnis-Psychologin zu einem zehn-tägigen Wandertrip in den italienischen Nationalpark VAL GRANDE auf. Dort treffen sie auf eine Gruppe von Neo-Nazis, die den Plan verfolgen, bei einer Braunbären-Auswilderungsaktion einen anwesenden Politiker zu entführen. Mit dieser Geisel wollen die Fanatiker einen inhaftierten Gesinnungsgenossen aus dem Gefängnis freipressen.

Es entwickelt sich ein lebensbedrohliches Katz – und Mausspiel zwischen den beiden rivalisierenden Gruppen, bei dem es nur einen Gewinner geben kann. Die Neo-Nazis sind zu allem bereit, um ihren Plan in die Tat umzusetzen. Es liegt einzig an den Jugendlichen und ihren Pädagogen, sich über ihre anfänglichen Animositäten hinwegzusetzen und zu einer schlagkräftigen Einheit zu werden. Denn nur gemeinsam haben sie eine Chance ihren Häschern zu entkommen und ihr eigenes und das Leben des Politikers zu retten.

Drehbuch anfordern?