Markus Knüfken

ABENTEURER

Alles fing am meinem 11. Geburtstag mit dem Survival-Buch: SOS – Überleben in der Wildnis an, danach war nichts mehr wie vorher. Die Sehnsucht nach dem Outdoor-Abenteuer war geweckt und ist bis heute ein Motor, der mich antreibt.

1984 kam dann noch eine dreiwöchige Tramp-Tour durch Frankreich und Spanien dazu, die mir die Angst vor dem Unbekannten nahm und keine vier Jahre später, nach meiner abgeleisteten Zivildienstzeit in München, ging es für ein halbes Jahr nach Australien und Tasmanien. Dort wurde unteranderem der legendäre Cradle-Mountain Lake-St-Clair National Park durchwandert. Zurück in Europa waren die Alpen, der GR 20 auf Korsika, die Vulkan Insel La Palma, Namibia, Südafrika, verschiedene Nationalparks in den U.S.A., Nord – und Südinsel Neuseelands und zuletzt auch Treks in Norwegen und Schweden, Traumziele meiner Wanderleidenschaft.

Neben dem Wandern ist das Seekajak-Fahren meine andere Outdoor- Leidenschaft geworden. Von unserem Wochenendhaus an der deutschen Ostseeküste unternehme ich regelmässig Microabenteuer in die dänische Südsee.

Videos

Galerie

Abenteuer und Projekte

Podcast bei Welt Wach, Teil 1

Hier sprechen Andreas und ich mit Erik Lorenz, der den renommiertesten und erfolgreichsten Reise-/ Abenteuer-Podcast in Deutschland betreibt. https://weltwach.de/ww202-andreas-winkelmann-markus-knuefken/.

In den zwei Podcast-Teilen unterhalten wir uns mit Erik, wie es zu dem Buchprojekt “Wilder wird’s nicht” gekommen ist, was wir auf unseren Zelt-Touren so alles erlebt haben und was uns diese Art des Reisens bedeutet.